Menü

city trip in Düsseldorf – one night @me and all hotels

lifestyle

city trip in Düsseldorf – one night @me and all hotels

Düsseldorf, die Stadt der großen Marken und Unternehmen. Für mich so gut wie unbekannt, bis zu dem Zeitpunkt, als mein Freund hier für ein halbes Jahr arbeitete. Als Wahl-Berliner fällt der Vergleich zu anderen deutschen Städten schwer. Was kann es besseres geben, als die Stadt, in der man alles, immer und überall haben kann. Jedoch muss ich zugeben, dass ich, seit ich nicht mehr in meiner Heimat Nürnberg wohne, es ab und zu genieße wieder in eine kleinere Stadt für einen Städtetrip zu reisen. Bei meinem Wochenendtrip nach Düsseldorf nehme ich euch für einen Tag mit in´s me and all hotel. Da ich mit dem Zug in Düsseldorf ankam, war die zentrale Lage des Hotel für mich sehr praktisch. Für eine schöne Umgebung sorgt noch dazu der Sitz im „Little Tokio“ Viertel, in dem tatsächlich die drittgrößte Japanische Gemeinde Europas liegt (wer hätte das gedacht 😉 ). Da ich schon lange nach Tokio möchte, die perfekte Gelegenheit um in das Ambiente „reinzuschnuppern“.

Angekommen im Hotel, empfängt einen ein junglich, frisches Foyer, in dem man die Möglichkeit hat, entweder in Ruhe anzukommen oder seinen Partner/Kollegen beim erste Tischtennis Duell herauszufordern. Ebenso findet man überall kleine Besonderheiten, wie den Retro-Snackautomat oder die „before I die I want to … „ – Wand.

Unser Zimmer befand sich im 10. Stock, mit einem wundervollen Ausblick über ganz Düsseldorf. Jedoch nicht nur der Ausblick, sondern auch das asiatische Ambiente im Zimmer war ein echter Hingucker. Der perfekte Mix zwischen Minimalismus und stimmungsvollen Akzenten.

Nachdem ich sehr gestresst von der Uni und nach der langen Fahrt in unserem Zimmer ankam, freute ich mich einfach auf das riesige, bequeme Bett und das „Kissen-Meer“, in welches man sich einfach nur fallen lassen wollte.. Und tatsächlich schlief ich wie ein Baby, wobei das Aufstehen am nächsten Morgen einige Überwindung kostete 😉
Hier mein Tipp: kurz kaltes Wasser in´s Gesicht und erstmal eine kleine Runde Bewegung oder Sport.

Ganz im Sinne von dem Sport, den ich liebe, und zwar „Cross-fit“ (Training mit dem eigenen Körper(gewicht)), bietet auch das me and all hotels die Möglichkeit an, bei verschiedenen Stationen sich selbst herauszufordern, ohne viel Extra-Geräte und tamtam. Dies probierten wir natürlich sofort aus!
Der Workout-Parcour zieht sich über 10 Etagen, wobei einen in jedem Stockwerk eine andere Übungen, wie z.B. JUMPING JACKS, SIDE PLANKS, WALL SITS, BURPEES, erwartet. Meiner Meinung nach eine coole Idee, bei der einem mit Sicherheit nicht, wie bei einer halben Stunde auf dem Stepper, langweilig wird.

Nach dem kurzen und effektiven Workout konnte ich eine warme Dusche gar nicht erwarten. Ein tolles Design findet sich hier in der zum Raum offenen Regendusche. Wie sonst startet man besser in den Tag, als unter einem warmen „Wasserfall“.
Die ersten Sonnenstrahlen treffen einen spätestens beim Schminken am Waschbecken, wobei man aufpassen sollte, dass man nicht daneben malt, da man leicht von dem wundervollen Ausblick links neben einem abgelenkt werden kann.

Nach dem kleinen Morgen-Workout bahnt sich allmählich der Hunger an. Hierfür geht es dann noch höher hinaus.
Im 11. Stockwerk wartet ein großes Frühstücksbuffet mit viel Auswahl, sowohl für den deftigen, als auch den süßen Frühstückstyp. Ich als Fränkin habe eine Schwäche für das einfach Butterbrot; wobei wir wissen, dass es eine große Kunst ist, einfache Gerichte perfekt zu zubereiten. Umso größer fällt hier mein Kompliment für das unglaublich gut (selbst) gemachte Schwarz- und Körnerbrot aus 🙂
Jedoch nicht nur das Buffet, sondern auch der Ausblick im 11. Stock über Düsseldorf ist ein echtes Highlight, was einem den Morgen einfach nur versüßen kann.
Nach dem Frühstück packten wir wieder all unsere Köfferchen zusammen und machten uns weiter auf den Weg zur nächsten Station unserer Reise.
Ein durch und durch toller Aufenthalt im me and all hotels in Düsseldorf. Ein Hotel, perfekt gemacht für einen besonderen Städtetrip, für dynamische Pärchen oder einen Business Aufenthalt. Danke an das super freundliche Team!

paminaweiss
Teilen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!